Größe Müllsammel-Aktion

Media

Am Wochenende vom 19./20.03.2016 wird Greifswald ein Stück sauberer: Die lokale ehrenamtliche Greenpeace-Gruppe und der Kreisverband des NABU unternehmen gemeinsam eine große Müllsammelaktion und laden alle Greifswalder ein, sich anzuschließen und mitzusammeln. Am Samstag werden wir das Ufer des Rycks, von Wieck bis zum Museumshafen, vom Müll säubern und am Sonntag in und um die Credner Anlagen am Tierpark sammeln.

Zeitgleich finden in über 60 weiteren Städten Deutschlands ähnliche Aktionen im Rahmen des bundeweiten Aktionstages von Greenpeace statt. Damit macht Greenpeace unter dem Motto „#wellemachen gegen Plastikmüll“ auf die ungeheuren Mengen an Plastikmüll in den Weltmeeren aufmerksam – bis zu 13 Millionen Tonnen gelangen jährlich allein vom Land in die Ozeane. Verpackungsreste und Mikroplastik aus unserem Alltag sowie Geisternetze aus der Fischerei bedrohen das Leben vieler Meeresbewohner. Und auch zu uns Menschen kommen Kunststoffteile mit ihren Chemikalien über die Nahrungskette wieder zurück. Die Müllsammelaktion macht auf diese Problematik aufmerksam und will Menschen dazu anregen, den eigenen und globalen Umgang mit Plastik zu hinterfragen. Auch in Greifswald wollen wir ein Zeichen gegen die Vermüllung der Meere zu setzen und ganz konkret verhindern, dass der Müll vom Ufer des Rycks in den Bodden gespült wird.

Die Müllsammelaktion startet am Samstag um 11 Uhr  in Wieck an der Holzskulptur und von dort geht es den Treidelpfad entlang, bis um 15:30 Uhr besondere Fundstücke auf dem Platz am Ende der Knopfstraße gegenüber vom Museumshafen präsentiert werden.
Am Sonntag geht es ebenfalls um 11 Uhr los, in den Credner Anlagen am Tierpark. Dort wird die Sammelaktion durch einen Brunch begleitet, den foodsharing Greifswald organisiert und zu dessen Buffet jeder gern etwas mitbringen kann. Beide Aktionen werden auch von einem Info-Stand begleitet.

Zum Müll sammeln sind eigene Handschuhe von Vorteil, Greifzangen und Müllsäcke sind vorhanden. Wir von Greenpeace und dem NABU freuen uns auf tatkräftige und motivierte Unterstützer, denen ein sauberes Greifswald und Meer am Herzen liegen.

 

Tags