KlimaAktionstag in Greifswald

Datum

11.11.2017 - 11:00 Uhr

Willkommen zum KlimaKonsum Greifswald! Vereint präsentieren Die Stadt Greifswald, sowie Greifswalder Initiativen und Vereine - einen Tag voller Aktionen, Gedanken und Inspirationen rund um die Themen Klima und Konsum für Jung und Alt. Spielerisch kann erfahren werden, wie unser Konsum- und Fortbewegungsverhalten mit dem Klima zusammenhängt, während wir gemeinsam neue Wege ausprobieren, uns zu bewegen, ernähren und einzukleiden – durch teilen, reduzieren, wiederverwerten und aufwerten.

Das Bündnis lädt alle Greifswalder*innen herzlich ein, an den Aktionen teilzunehmen und so Ideen für nachhaltigeren Konsum und Fortbewegung zu entdecken, um unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern. Dieser wächst global betrachtet von Jahr zu Jahr: Unsere Ressourcennutzung übersteigt immer früher die jährliche Kapazitätsgrenze der Erde. Dieses Jahr wird die Menschheit nach Berechnungen des Global Footprint Network bereits am 02. August die Ressourcen, die uns für das gesamte Jahr zur Verfügung stehen würden, aufgebraucht haben. Das daher notwendige Umdenken und Entdecken von neuen Verhaltensweisen macht der Greifswalder KlimaKonsum greifbar.

Neues Outfitfür den Herbst und Winter, aber bitte ohne Shopping-Stress? Da haben wir was: Kommt am Sa, den 11. November zu unserer Kleidertauschparty in das Pommersche Landesmuseum. Dort erwarten euch eine entspannte, familiäre Atmosphäre inklusive Kaffe und Kuchen und vor allem Kleidung, die jemand anders nicht mehr tragen möchte, aus der ihr aber sofort dein neues Lieblingsteile mitnehmen könnt.

Hintergrund dieser Tauschveranstaltung ist, dass wir viel zu viel Kleidung besitzen und sie zu schnell wegwerfen: Einer Umfrage des Institut nuggets zufolge besitzen Frauen im Durchschnitt 118 und Männer 73 Kleidungsstücke, Unterwäsche und Socken nicht einmal mitgerechnet. Ein Drittel der Deutschen hat dabei aber sogar mindestens doppelt so viele Teile im Schrank. Und sobald ein Kleidungsstück nicht mehr gefällt, sortieren zwei Drittel der Befragten es aus. Wohin damit? Viel zu oft landet es im Müll, dabei gibt es doch immer mehr Alternativen.

Bringt doch einen Schwung Kleidung mit, die ihr übrig habt und für sauber und gut vermittelbar haltet, auch Kinderbekleidung und ebenso Männer(sachen) sind willkommen. Wir hängen die Kleidung sortiert nach Art (Pullover, Hose oder T-Shirt, Schuhe, Accessoires etc.) auf, sodass ihr bequem darin stöbern könnt.

Unsere Regeln: Bringt maximal 3 Teile mit und nehmt Euch maximal 3 Teile nach Hause.

 

Rakower Straße 9
17489 Greifswald
Deutschland